Logo Landeshauptstadt München

test

Wie stehen Sie zu diesem Vorschlag?

Die Bewertung ist abgeschlossen. Die am besten bewerteten Ideen finden Sie unter "Beste Ideen"
Qualitätsvolle und charakteristische Stadträume
3 31

Zu Fuß von der Sonnenstraße in die Müllerstraße

Will man von der Sonnenstraße in die Müllerstraße - oder umgekehrt -, und das als Fußgänger, ist Geduld und Deutungsgeschick gefragt. Von der Südwestseite der Sonnenstraße wird der Sendlinger Tor-Platz erreicht. An der Fahrspur, die hier zur Nußbaumstraße führt, ist keine Furt für Fußgänger gekennzeichnet. Ich halte mich hier in der Regel parallel zum Radweg. Ein anderer Weg ist für mich nicht ersichtlich. Weiter werden die Trambangleise gequert. Danach geht es entweder auf dem Radweg oder auf der relativ schmalen Trambahnhaltestelle weiter. Anschließend folgt das Queren von zwei Fahrspuhren der Lindwurmstraße in Fahrtrichtung Südwest, zwei Fahrspuren in Fahrtrichtung Nordost und noch einmal zwei Abbiegespuren in Fahrtrichtung Blumenstraße. Danach werden die drei Trambahngleise wieder zurück gequert. Dann kann nach etwa 100 Metern an der Thalkirchner Straße diese überquert werden und man erreicht endlich die Müllerstraße.
 
Für eine einfache und fußgängerfreundliche Ausgestaltung des Sendlinger-Tor-Platzes schlage ich vor, westlich der Trambahngleise eine Querungsmöglichkeit über die Lindwurmstraße für Fußgänger zu schaffen. Diese Wegeverbindung für Fußgänger sollte sich bis zur Sonnenstraße fortsetzen.

Schlagworte: Barrierefreiheit, ÖPNV
26 Teilnehmer/innen unterstützen den Vorschlag
2 Teilnehmer/innen sind neutral
3 Teilnehmer/innen lehnen den Vorschlag ab

Erklärung: Die Bewertung dient der Ermittlung der besten 10 Ideen. Weitere Infos dazu in den „Häufigen Fragen“.

Kommentar Nr. 1

Weiter Ideen zum ÖPNV

1

Liebe Teilnehmende,

weitere interessante Ideen zum Thema ÖPNV können Sie über die Schlagwortwolke finden:

http://muenchen-mitdenken.de/diskussion?schlagwort=%C3%96PNV

Weiterhin viel Spaß beim Diskutieren und beste Grüße,
Katja Kockel (Moderation)

Kommentar Nr. 2

Sperrengeschoss

2

Warum gehen Sie nicht durch das Sperrengeschoss?

Kommentar Nr. 3

Re: Sperrengeschoss

3

schon mal mit einem Kinderwagen versucht? Ähnlich geeigneter Gegenvorschlag: Der motorisierte Verkehr taucht in den Untergrund ab...