Logo Landeshauptstadt München

test

Wie stehen Sie zu diesem Vorschlag?

Die Bewertung ist abgeschlossen. Die am besten bewerteten Ideen finden Sie unter "Beste Ideen"
Solidarische und engagierte Stadtgesellschaft
6 32

SPEAKERS CORNER im Englischen Garten

Die Idee einer "SPEAKERS CORNER" im Englischen Garten passt in eine offene und kritische Stadtgemeinschaft, die sich damit ein kleines Podium zur Gesellschaftskritik im öffentlichen Raum schafft. Gerade die weitläufige Anlage des "Englischen" Gartens inspiriert zu spontanen Gedanken. Ein kleines Podium müsste geschaffen werden.....vielleicht imBereich der zukünftigen? Übertunnelung des Mittleren Rings am Kleinhesseloher Sees.

Schlagworte: Speakers Corner
21 Teilnehmer/innen unterstützen den Vorschlag
3 Teilnehmer/innen sind neutral
8 Teilnehmer/innen lehnen den Vorschlag ab

Erklärung: Die Bewertung dient der Ermittlung der besten 10 Ideen. Weitere Infos dazu in den „Häufigen Fragen“.

Kommentar Nr. 1

Beispiele zu Speakers Corner

1

Hallo Gast,

vielen Dank für Ihre Idee. Kennen Sie vielleicht Städte, wo es eine Speakers Corner bereits gibt, und Beispiele, wie diese ablaufen kann? Können Sie das Konzept einer Speakers Corner noch ein bisschen verdeutlichen, damit sich auch andere Dialog-Teilnehmer eine konkretere Vorstellung davon machen können?

Freundliche Grüße
Carmen Brückner (Moderation)

Kommentar Nr. 2

Selber machen macht schlau - und wie!

2

http://www.google.de/search?q=Speakers+Corner&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls...

Kommentar Nr. 3

Beispiel zu Speakers Corner

3

Hey,

der wohl bekannteste und - so nehme ich an - auch hier als Vorbild dienende Platz der sich als "Speakers Corner" einer regen Beliebtheit erfreut, ist wohl in London (http://de.wikipedia.org/wiki/Speakers%E2%80%99_Corner).

Kommentar Nr. 4

Regeln

4

Kann dort eigentlich nicht jeder zu jedem Thema reden? Das macht es ja gerade spannend und unterhaltsam! Sicher müsste man diskriminierende Reden o.ä. davon ausnehmen! Und falls es an einem sonnigen Wochenendtag mehrere Personen zu reden drängt, sollte eine virtuelle Uhr mit händisch verstellbaren Zeigern dort hängen, auf der man die Anfangszeit der Rede einstellt. Jedem Redner sollte dann eine halbe Stunde Redezeit zustehen, bei größerem Andrang (ab drei Rednern in der Warteschleife) vielleicht nur eine Viertelstunde.... Nur 'ne Idee für den Anfang!

Kommentar Nr. 5

Warum nur so weit weg?

5

Ein speakers-corner macht doch nur Sinn, wenn man auf belebten Plätzen "drüberstolpert'" und Leute automatisch mit Themen konfrontiert werden können, von denen sie sonst vielleicht nie etwas erfahren hätten!
Speakerscorner - unbedingt, aber wenn, dann schon in der Innenstadt, die jeder bequem erreichen kann und in der fast jeder regelmässig zu tun hat!

E.W.

Kommentar Nr. 6

Speakers Corner? Gab es doch!

6

Es gab mehr als dreißig Jahre lang einen Speakers Corner auf der Münchner Freiheit, über dem Blumenladen als eine Art Balkon. Dort hat nie ein Mensch eine Rede gehalten so weit ich das beobachtet habe! Vielleicht ist der Wunsch danach eher so eine romantische Vorstellung, denn im öffentlichen Raum Reden zu halten, befremdet häufig den Münchner. Auf dem Corso Leopold könnte ja der Vorschlagende mal einen Versuch starten!

Janne Weinzierl