Logo Landeshauptstadt München

test

Wie stehen Sie zu diesem Vorschlag?

Die Bewertung ist abgeschlossen. Die am besten bewerteten Ideen finden Sie unter "Beste Ideen"
Weitsichtige und kooperative Steuerung
0 14

"Sparen" in die Leitlinie aufnehmen

Idee: "Sparen" in die Leitlinie aufnehmen

An guten Leitlinien und Gutachten mangelt es nicht, das Wissen um die Probleme und Lösungsvorschläge sind vorhanden. Es mangelt noch an der Umsetzung. Ein wichtiger Baustein fehlt bisher allerdings: Sparen.
Sparen, Suffizienz, Effizienz sind die wichtigsten Säulen der Nachhaltigkeit, vor allem sparen, also "nicht erzeugen, nicht benötigen".
Das bedeutet wohl, eventuell auch radikal umzudenken, liebgewonnene Gewohnheiten aufzugeben. Sparen ist nicht Verzicht, sondern das langfristige Erhalten eines guten und ausreichenden - nicht unseres aktuellen - Komforts/Lebensstils. Der so genannte westliche Lebensstil ermöglicht ein Leben sehr weit über dem Nötigen hinaus. Ein Sparen und schon leichtes Ändern unseres Lebensstils, also eine "Ära des Weniger" wird sich positiv auswirken und erzeugt noch lange keinen Mangel. Oft wird Verzicht mit Mangel gleichgesetzt, das ist falsch. (beim Thema Klima, Bodenschutz, usw. spielt auch unsere Ernährung eine sehr große Rolle!)
Neben unseren Münchner Stadtproblemen sind die Energiewende und der Erhalt der Artenvielfalt unsere wichtigsten Aufgaben. Alles zusammen = Menschenschutz.

Schlagworte: Nachhaltigkeit
13 Teilnehmer/innen unterstützen den Vorschlag
0 Teilnehmer/innen sind neutral
1 Teilnehmer/innen lehnen den Vorschlag ab

Erklärung: Die Bewertung dient der Ermittlung der besten 10 Ideen. Weitere Infos dazu in den „Häufigen Fragen“.