Logo Landeshauptstadt München

test

Wie stehen Sie zu diesem Vorschlag?

Die Bewertung ist abgeschlossen. Die am besten bewerteten Ideen finden Sie unter "Beste Ideen"
Offene und attraktive Ausstrahlung
2 20

Fahrkarten

Es ist in München sehr schwer möglich, sich die "richtige" Fahrkarte zu kaufen. Die vielen verschiedenen Tarife sind einfach ein Chaos. In vielen größeren Städten als München kann man sich eine preislich vernünftige Fahrkarte lösen und im gesamten Stadtbezirk damit fahren. Warum nicht auch bei uns in München?

Schlagworte: Fahrscheinkonzepte, ÖPNV
20 Teilnehmer/innen unterstützen den Vorschlag
0 Teilnehmer/innen sind neutral
0 Teilnehmer/innen lehnen den Vorschlag ab

Erklärung: Die Bewertung dient der Ermittlung der besten 10 Ideen. Weitere Infos dazu in den „Häufigen Fragen“.

Kommentar Nr. 2

Antwort des MVV

2

Sehr geehrter Gast,

der MVV bietet seinen Kunden ein auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmtes Fahrkartensortiment an. Kunden, die z. B. die öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet nur gelegentlich und ggf. nur für eine einzelne Fahrt nutzen, kaufen sich hierfür eine Einzelfahrkarte des Zonentarifs für eine Zone oder nutzen die Streifenkarte und entwerten zwei Streifen.

Mit 2,50 Euro für eine Stadtfahrt bezahlen Fahrgäste in München, verglichen mit anderen großen Verkehrsverbünden in Deutschland wie z. B. Berlin, Frankfurt, Hamburg oder Köln, einen vergleichsweise niedrigeren Preis. Bei Verwendung der Streifenkarte (zwei Streifen entwerten) beträgt der Fahrpreis nur 2,40 Euro.

Für Fahrgäste, die am gleichen Tag zur geplanten Hin- und Rückfahrt noch zusätzliche Fahrten im Stadtgebiet von München durchführen möchten, bietet der MVV die Tageskarte für den MVV-Innenraum zum Preis von 5,60 Euro an. Die Preise für die Tageskartenangebote sind so kalkuliert, dass eine mehrfache Nutzung der MVV-Verkehrsmittel an einem Tag zu einem attraktiven Preis möglich ist und das Umsteigen vom Pkw auf öffentliche Verkehrsmittel erleichtert wird. Einen Vergleich mit den anderen großen Verkehrsverbünden in Deutschland muss der MVV auch hier nicht scheuen: Kunden, die einen Tag lang die Verkehrsmittel in einer der o.g. Großstädte nutzen möchten, fahren hier in München am Preiswertesten.

Mit freundlichen Grüßen,
MVV (Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH)

Kommentar Nr. 1

Weitere Vorschläge zu diesem Thema...

1

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

weitere Idee zu dem Thema Fahrschein finden Sie unten:
http://muenchen-mitdenken.de/vorschlag/mvv-bessere-loesung-fuer-fahrscheine
http://muenchen-mitdenken.de/vorschlag/fahrscheinloser-nahverkehr

Viel Spaß beim Bewerten und Kommentieren!

Beste Grüße
Katarzyna Kowala-Stamm
(Moderation)